3.000 Euro für den Kinder- und Jugendbauernhof Dresden Nickern e.V.

Dresden, 15. Februar 2017. Gummistiefel an und rein ins Landleben: Einen Ausflug der besonderen Art unternahmen heute Stollenmädchen Marie Lassig sowie die Bäcker- und Konditormeister Henry Mueller (Vorstandsvorsitzender des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V.), Thomas Heller (Schatzmeister des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V.) und Rico Uhlig (Vorstandsmitglied und Obermeister der Bäcker-Innung Dresden).

Weiterlesen …

Zehntausende Gäste, Hunderte Stollenbäcker, ein Riesenstollen: 23. Dresdner Stollenfest

Dresden, 3. Dezember 2016. Das sind die Zahlen, auf die Dresdner und Gäste der Stadt seit dem frühen Morgen sehnsüchtig gewartet haben: Mit 2.872 Kilogramm Gewicht, 3,55 Metern Länge, 1,73 Metern Breite und 88 Zentimetern Höhe haben die Dresdner Stollenbäcker am Samstagvormittag anlässlich des Dresdner Stollenfestes den Riesenstollen der Saison 2016 präsentiert. Zum 23. Mal stellten die Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. das Riesenspektakel auf die Beine.

Weiterlesen …

Platte für Platte zum tonnenschweren Meisterstück

Dresden, 27. November 2016. „Platten statt Plätzchen“ – so lautete die heutige Devise der Dresdner Stollenbäcker. Rund eine Woche vor dem 23. Dresdner Stollenfest (3. Dezember 2016) trafen sie sich in der Messe Dresden, um ihr gigantisches Meisterstück zu vollenden: den Dresdner Riesenstollen.

In der „Stollenwerkstatt“ tatkräftig unterstützt werden sie dabei von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Marie Lassig, dem 22. Dresdner Stollenmädchen. 

Weiterlesen …

Backe, backe Riesenstollen

Dresden, 17. November 2016. Die Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. sind ganz im Riesenstollen-Fieber. Seit einigen Tagen schon werden die geschmackvollen Bausteine für den Hauptakteur des Dresdner Stollenfestes am 3. Dezember – den Dresdner Riesenstollen – gebacken.

Als Expertin in Sachen Dresdner Stollen und Schirmherrin des Dresdner Stollenfestes packt auch Stollenmädchen Marie Lassig kräftig mit an und lässt sich heute von Dresdner Backhaus-Chef Tino Gierig in die Kunst des Riesenstollenbackens einweisen. Denn: Auch im Lehrbetrieb des 22. Dresdner Stollenmädchens ist man nicht nur voll und ganz auf die Dresdner Christstollen in Originalgröße, sondern auch auf den Mega-Striezel eingestellt.

Weiterlesen …

Im Zeichen des goldenen Siegels: Öffentliche Stollenprüfung in Dresden

Dresden, 11. November 2016. Seit einigen Wochen schon herrscht geschäftiges Treiben in Dresdens Backstuben: Teig wird geknetet und zu tausenden Leiben geformt, die Backöfen laufen auf Hochtouren, Tonnen Rosinen und Puderzucker stehen bereit. In den 125 Mitgliedsbetrieben des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. entstehen aus erlesenen Zutaten und mit viel handwerklichem Geschick die weltberühmten Dresdner Christstollen.

Weiterlesen …

Das große Stollenbacken beginnt

Dresden, 28. Oktober 2016. Auch wenn die Öfen in manchen Dresdner Backstuben schon seit einiger Zeit
im Stollenmodus laufen – ganz traditionell starten die Bäcker und Konditoren des Schutzverbandes
Dresdner Stollen e. V. nach dem Reformationstag in die Stollensaison. In dieser verlassen nicht nur
unzählige Dresdner Striezel die Cafés und Läden im Verbandsgebiet – rund vier Millionen waren es im
vergangenen Jahr – auch stehen 2016 wieder einige Dresdner Stollen-Highlights im vorweihnachtlichen
Programm der Landeshauptstadt.

Weiterlesen …

Hoch die Mützen: Jubeln zum Jubiläum und für das 22. Dresdner Stollenmädchen

Dresden, 3. September 2016. Ja ist denn heut’ scho’ Weihnachten? Diese Frage stellten sich Dresdner und Touristen heute Nachmittag auf dem Schloßplatz in der historischen Dresdner Altstadt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. trafen sich Verbandsmitglieder zum Gruppenbild. Zahlreiche Bäcker und Konditoren – erfahrene Meister und junge Gesellen – waren dem Aufruf des Verbandes gefolgt.

Weiterlesen …

Von der Stollenbackstube ins Operetten-Haus – Spendenübergabe an die Staatsoperette Dresden

Dresden, 10. Januar 2016. Dass sie etwas von geschmackvollen Kompositionen verstehen, stellen die Dresdner Stollenbäcker alljährlich mit über 3,5 Millionen Dresdner Christstollen unter Beweis. Dass sie sich alljährlich auch über das Handwerk hinaus engagieren und Freunde musikalischer Kompositionen sind, machte der Schutzverband Dresdner Stollen e. V. heute in der Staatsoperette Dresden deutlich: Eine Spende in Höhe von 8.000 Euro aus dem Verkauf des Riesenstollens beim 22. Dresdner Stollenfest übergaben Vertreter der Dresdner Stollenbäckerzunft im Programm der Konzert-Matinee an das Förderforum der Staatsoperette Dresden.

Weiterlesen …

Stollenbäcker präsentieren weltgrößten begehbaren Dresdner Stollenkarton

Dresden, 16. November 2015. Dass sie spektakuläre Aktionen lieben, beweisen die Dresdner Stollenbäcker und Konditoren alljährlich auf dem Dresdner Stollenfest, für das sie seit nunmehr 22 Jahren einen mehrere Tonnen schweren Dresdner Christstollen backen. In diesem Jahr aber setzen die 130 Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V. noch eins drauf: Auf dem Dresdner Hauptbahnhof (Empfangshalle) präsentieren sie den weltgrößten begehbaren Dresdner Stollenkarton.

Weiterlesen …

Lydia Heidig ist das 21. Dresdner Stollenmädchen

Dresden/Moritzburg, 7. Oktober 2015. Rund einen Monat vor dem offiziellen Beginn der Stollensaison präsentierte der Schutzverband Dresdner Stollen e. V. heute die neue Botschafterin der Traditionsmarke Dresdner Christstollen: Lydia Heidig ist das 21. Dresdner Stollenmädchen. Wie alle Stollenmädchen zuvor, ist die 20-Jährige selbst eine junge Vertreterin des Handwerks. Die angehende Konditorin ist nun für die Dauer eines Jahres im Auftrag der 130 Dresdner Stollenbäcker und Konditoren unterwegs, um den Geschmack des sächsischen Traditionsgebäcks in alle Welt zu tragen, die mit ihm verbundene jahrhundertealte Geschichte und das Stollenbackhandwerk noch bekannter zu machen.

Weiterlesen …

Über 40.000 Bürger-Stimmen: Wird Dresden bald Stollenhauptstadt?

Dresden, 1. April 2015. Ist Dresden bald schon Stollenhauptstadt? Wenn es nach den Dresdner Stollenbäckern und -Konditoren geht, dann schon! Sie finden, die sächsische Landeshauptstadt soll künftig diesen neuen Titel tragen. Von diesem Vorhaben sind auch die Dresdner Bürger überzeugt: Über 40.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren wurden seit Januar in einer großangelegten Aktion in den über hundert Dresdner Bäckereien und Konditoreien gesammelt.

Heute nun werden die Unterschriftenlisten, die bereits weit über hundert Ordner füllen, im Rathaus abgegeben.

Weiterlesen …

Luise Fischer – 20. Dresdner Stollenmädchen

20. Dresdner Stollenmädchen - Luise Fischer

16. Oktober 2014. Heute präsentierten die Dresdner Stollenbäcker ihr neues Stollenmädchen. Luise Fischer ist angehende Konditorin und in der Stollensaison 2014/15 nun die Markenbotschafterin des Traditionsgebäcks. Die 17-jährige Dresdnerin ist vor allem in den kommenden Wochen in Sachsen, Deutschland und Europa unterwegs, um die Dresdner Stollenbacktradition noch bekannter zu machen. 

Bereits zum 20. Mal kürte der Schutzverband Dresdner Stollen e.V. eine Vertreterin des Handwerks zur Repräsentantin des Traditionsgebäcks und Schirmherrin des Dresdner Stollenfestes.  

Weiterlesen …